Equipment - diese Ausrüstung gestaltet das Training effektiv und gesund für beide Enden der Leine (Schnupperstunde mit Leihequipment möglich)

Caniwalker/ Dogwalker 

Dieses Trainingsgerät verbindet Mensch und Hund optimal und gelenkschonend. Ihr habt beide Hände frei, könnt die Griffe mit Widerstand zum Armeinsatz beim Walken und für unsere Fitnessübungen nutzen. Der Hund ist sicher mit euch verbunden.
Ihr findet das Trainingsgerät zum Beispiel hier:

http://www.uwe-radant.com/Dogwalker

Geschirr

Ein gut sitzendes Geschirr (sehr gut geeignet ist ein Zuggeschirr) entlastet die Gelenke und Knochen eures Hundes beim Sport.
Ein übliches Halsband ist ungeeignet, da es die Wirbelsäule zu sehr belastet.

Zuggeschirr zum Beispiel hier:
https://derhundling-shop.de/kategorie/zughundesport/

Ruckdämpferleine

Die Jogging- oder Ruckdämpferleine verhindert plötzliche Impulse an beiden Enden der Leine. Sowohl ihr, als auch euer Hund sind vor ruckartigem Zug geschützt, Gelenke und Wirbelsäule werden entlastet.
Ruckdämpferleine zum Beispiel hier:
https://www.lauflust.de/

Pro-X Walker

Günstige Alternative zum Caniwalker/ Dogwalker, die keine Verbindung Mensch-Hund integriert hat, ansonsten identisch mit Caniwalker/ Dogwalker.
Zu finden zum Beispiel bei ebay und amazon

Die Hunde sind während der gesamten Kursdauer angeleint, wir laufen und trainieren mit Abstand, nehmen Rücksicht auf die Befindlichkeiten von Mensch und Hund, so kann wirklich jeder mit Spaß dabei sein.

Nordic Walking mit Hund ohne störende Stöcke!

Wir laufen und trainieren mit Pro Walkern am Gürtel, statt der beim Nordic Walking üblichen Stöcke. Ich empfehle den Caniwalker, da dieser das Mensch-Hund-Team optimal und gelenkschonend für beide Seiten der Leine verbindet.